9. Offenes Singen – Es geht raus in die Natur!

Bildrechte

Copyright: Redaktion Sängerlust Kornwestheim

Zum neunten Mal hieß es am 3. Mai 2018 in der Kleinkunstbühne Casino „Wir sind dann mal singen“. Der Spaß aus den ersten acht Veranstaltungen setzte sich fort.

Beim 9. Offenen Singen wurden einmal mehr wunderbare Lieder aus Funk, Film und Fernsehen sowie aus klassischen Gesangbüchern gesungen. Frei nach dem Motto „Raus in die Natur“ wurden Songs wie „Butterfly“ von Daniel Gerard, „Ein Bett im Kornfeld“ von Jürgen Drews und Klassiker wie „Country Roads“ von John Denver und „Pack die Badehose ein“ von Conny Froboess angestimmt. Aber auch bekannte Volkslieder wie „Hoch auf dem gelben Wagen“ und „Kein schöner Land“ wurden von den über 80 Besuchern mit Begeisterung gesungen.

Nach einer kurzen Pause ging es dann in den hohen Norden. Bei dem Lied „An der Nordseeküste“ von Klaus und Klaus wurde kräftig geschunkelt, bei „Westerland“ von den Ärzten hörte man unsere Gäste fast bis raus auf die Straße und bei Nenas „Leuchtturm“ wurden die Arme in den Himmel gesteckt, um diese dann im Takt mitzuwiegen.

Knaller des Abends war aber eindeutig „Hooray! Hooray!“ von Boney M, weshalb dieses Stück als zweite Zugabe neben Bryan Adams „Summer of 69“ am Ende des Abend nochmal wiederholt wurde.

Am 18. Oktober 2018 findet die 10. Veranstaltung statt. In diesem Sinne: Bis zum nächsten Offenen Singen in der Kleinkunstbühne Casino, Kornwestheim!